Härteprüfgeräte für Metalle

haertepruefgeraete-fuer-metalle-1Die Bestimmung der Härte von Metallen ist für die Verarbeitung und Verwendung von metallischen Werkstoffen von herausragender Bedeutung. Traditionellerweise wird die Härte mit Hilfe von Prüfmaschinen nach Vickers, Rockwell oder Brinell bestimmt. Für mobile Messungen gibt es seit 1978 das damals erstmalig eingesetzte Rückprallverfahren nach Dietmar Leeb. Hierbei wird ein normierter Schlagkörper gegen den Prüfling geschnellt. Der Aufprall des Schlagkörpers führt zu einer Verformung der Oberfläche, woraus ein Verlust an kinetischer Energie resultiert. Dieser Energieverlust wird durch Geschwindigkeitsmessung ermittelt und daraus der Härtewert in Leeb (HL) errechnet. Diese Messgeräte sind ortsunabhängig einsetzbar. In der Regel sind sie mit einem großen internen Datenspeicher ausgerüstet, der die Aufnahme der Messwerte im Wareneingang oder der Produktion erlaubt. In vielen Bereichen unserer Arbeitswelt ist die Dokumentation von Messergebnissen im Zuge der Qualitätssicherung ein gängiger Arbeitsprozess. Sie erhalten deshalb für viele unserer Messgeräte eine Druckerlösung oder ein EDV Programm zur Übernahme der Messergebnisse in die EDV. Im Zuge der Prüfmittelüberwachung von Messgeräten erhalten Sie ISO bzw. DAkkS Kalibrierscheine. Die Kalibrierscheine dokumentieren die Prüfung des Messgerätes vor der Inbetriebnahme und garantieren exakte Messergebnisse. Nutzen Sie einfach unseren Produktfilter. Mit ihm finden Sie online, ganz schnell das passende Härteprüfgerät für Ihre Aufgabenstellung. Wenn Sie sich bei Ihrer Kaufentscheidung nicht sicher sind, senden wir Ihnen gerne ein ausführliches Sonderangebot über Härteprüfgeräte zu. Sie haben dann die Möglichkeit die Modellvarianten und die Preise zu vergleichen.

Die Bestimmung der Härte von Metallen ist für die Verarbeitung und Verwendung von metallischen Werkstoffen von herausragender Bedeutung. Traditionellerweise wird die Härte mit Hilfe von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Härteprüfgeräte für Metalle

haertepruefgeraete-fuer-metalle-1Die Bestimmung der Härte von Metallen ist für die Verarbeitung und Verwendung von metallischen Werkstoffen von herausragender Bedeutung. Traditionellerweise wird die Härte mit Hilfe von Prüfmaschinen nach Vickers, Rockwell oder Brinell bestimmt. Für mobile Messungen gibt es seit 1978 das damals erstmalig eingesetzte Rückprallverfahren nach Dietmar Leeb. Hierbei wird ein normierter Schlagkörper gegen den Prüfling geschnellt. Der Aufprall des Schlagkörpers führt zu einer Verformung der Oberfläche, woraus ein Verlust an kinetischer Energie resultiert. Dieser Energieverlust wird durch Geschwindigkeitsmessung ermittelt und daraus der Härtewert in Leeb (HL) errechnet. Diese Messgeräte sind ortsunabhängig einsetzbar. In der Regel sind sie mit einem großen internen Datenspeicher ausgerüstet, der die Aufnahme der Messwerte im Wareneingang oder der Produktion erlaubt. In vielen Bereichen unserer Arbeitswelt ist die Dokumentation von Messergebnissen im Zuge der Qualitätssicherung ein gängiger Arbeitsprozess. Sie erhalten deshalb für viele unserer Messgeräte eine Druckerlösung oder ein EDV Programm zur Übernahme der Messergebnisse in die EDV. Im Zuge der Prüfmittelüberwachung von Messgeräten erhalten Sie ISO bzw. DAkkS Kalibrierscheine. Die Kalibrierscheine dokumentieren die Prüfung des Messgerätes vor der Inbetriebnahme und garantieren exakte Messergebnisse. Nutzen Sie einfach unseren Produktfilter. Mit ihm finden Sie online, ganz schnell das passende Härteprüfgerät für Ihre Aufgabenstellung. Wenn Sie sich bei Ihrer Kaufentscheidung nicht sicher sind, senden wir Ihnen gerne ein ausführliches Sonderangebot über Härteprüfgeräte zu. Sie haben dann die Möglichkeit die Modellvarianten und die Preise zu vergleichen.

Filter schließen
von bis
  •  
Leeb-Härteprüfgerät Sauter HMM.
Leeb-Härteprüfgerät Sauter HMM.
Mobiles Leeb-Härteprüfgerät. Messbereich 170 HL bis 960 HL, Ablesbarkeit 1 HL. Rückprall-Sensor: Das Rückprallmodul wird durch eine Feder gegen das Testobjekt geschnellt. Je nach Härte des Objekts wird die kinetische Energie des Moduls...
1.488,69 € *
Nettopreis: 1.251,00 €
Leeb-Härteprüfgerät Sauter HMO.
Leeb-Härteprüfgerät Sauter HMO.
Mobiles Leeb-Härteprüfgerät. Messbereich 170 HL bis 960 HL, Ablesbarkeit 1 HL. Innovativer Touchscreen. Datenausgang zum PC: USB-Ausgang inklusive. Kabelloser, durch Infrarot verbundener Drucker inklusive, für Vor-Ort-Ausdrucke von...
1.809,99 € *
Nettopreis: 1.521,00 €
Leeb-Härteprüfgerät Sauter HMP.
Leeb-Härteprüfgerät Sauter HMP.
Mobiles Leeb-Härteprüfgerät. Messbereich 170 HL bis 960 HL. Misst alle metallischen Proben (> 5 kg, Dicke > 8 mm). Externer Rückprallsensor serienmäßig (Typ D). Software und PC-Verbindungskabel serienmäßig. Härtevergleichsblock mit...
1.772,51 € *
Nettopreis: 1.489,50 €
Leeb-Härteprüfgerät Sauter HMR.
Leeb-Härteprüfgerät Sauter HMR.
Mobiles Leeb-Härteprüfgerät. Messbereich 170 HL bis 960 HL, Ablesbarkeit 1 HL. Misst alle metallischen Proben (> 5 kg, Dicke > 8 mm). Externer Rückprallsensor serienmäßig (Typ D). Software und PC-Verbindungskabel serienmäßig....
2.131,29 € *
Nettopreis: 1.791,00 €
Metall-Härteprüfer Sauter HN-D.
Metall-Härteprüfer Sauter HN-D.
Metall-Härteprüfer mit LCD-Display, testet in alle Prüfrichtungen, interner Rückprallsensor, interner Datenspeicher und USB-PC-Datenausgang, Sensor D, Messbereich 0-999HL, Ziffernschritt 1HL, Grösse 145x35x25mm, Lieferung im robusten...
1.274,49 € *
Nettopreis: 1.071,00 €
Sauter HK-D.
Sauter HK-D.
Premium-Durometer für Härteprüfungen. Misst alle metallischen Proben (> 3 kg, Dicke > 8 mm). Messbereich 999 HL, Ablesbarkeit 1 HL. Externer Rückprallsensor serienmäßig (Typ D). Messwertanzeige: Rockwell (Typ A, B, C), Vickers (HV),...
1.328,04 € *
Nettopreis: 1.116,00 €
Zuletzt angesehen