Alles über Prüfgewichte

Prüfgewichte werden zum Kalibrieren (Prüfen) und Justieren von Waagen benötigt. Die international gültige "OIML Richtlinie R111", regelt die messtechnischen Anforderungen an Prüfgewichte mit den Prüfwerten von 1mg bis 50kg. Festgelegt werden die Genauigkeitsklassen, die zugelassenen Werkstoffe, die geometrischen Formen, die Art der Kennzeichnung und die Bestimmungen zur Aufbewahrung.

 

Begriffsbestimmung: Kalibrieren oder Justieren?

Beim Kalibrieren einer Waage wird geprüft, ob die Anzeige der Waage mit dem Nennwert des Prüfgewichtes (bspw. 2kg) übereinstimmt. Abweichungen werden in einem Protokoll dokumentiert. Beim Kalibrieren findet kein Eingriff in das Messsystem der Waage statt.

Beim Justieren der Waage wird die Anzeige der Waage auf den Nennwert des Prüfgewichtes eingestellt. Dabei findet ein Eingriff ins Messsystem der Waage statt, der nur durch einen Fachmann erfolgen sollte. Meistens wird eine Waage neu justiert, wenn zuvor bei der Kalibrierung eine Abweichung festgestellt wurde.

 

Genauigkeitsklassen:

Die OIML Richtlinie gliedert die Prüfgewichte in folgende, unterschiedliche Genauigkeitsklassen:

Genauigkeitsklasse E1: Für Analysenwaagen (Mikrowaagen), mit einer Auflösung von ≥ 1.000.000 Teilen (Ziffernschritten).

Genauigkeitsklasse E2: Für Analysenwaagen der Eichklasse I, mit einer Auflösung von ≥ 100.000 Teilen (Ziffernschritten).

Genauigkeitsklasse F1: Für Analysen- und Präzisionswaagen der Eichklassen I und II, mit einer Auflösung von ≤ 100.000 Teilen (Ziffernschritten).

Genauigkeitsklasse F2: Für Präzisionswaagen der Eichklasse II, mit einer Auflösung von ≤ 30.000 Teilen (Ziffernschritten).

Genauigkeitsklasse M1: Für Industrie- und Handelswaagen der Eichklasse III, mit einer Auflösung von ≤ 10.000 Teilen (Ziffernschritten).

Genauigkeitsklasse M2: Für Industriewaagen mit einer Auflösung von ≤ 3.000 Teilen (Ziffernschritten).

Genauigkeitsklasse M3: Für Industriewaagen mit einer Auflösung von ≤ 1.500 Teilen (Ziffernschritten).

 

Wie finde ich das passende Prüfgewicht für meine Waage?

Das für die Kalibrierung und Justierung einer Waage verwendete Prüfgewicht muss immer genauer sein, als der kleinste Ziffernschritt der Waage. Deshalb sollte die Toleranz des Prüfgewichtes dem kleinsten Ziffernschritt der Waage entsprechen oder eher etwas genauer sein. Besitzt die Waage einen Kalibrier-/Justiermodus mit festgelegtem Prüfwert für das Prüfgewicht, wird ein Prüfgewicht mit gleichlautendem Prüfwert verwendet. Werden in diesem Modus unterschiedliche Prüfwerte angeboten, empfiehlt sich messtechnisch immer der grössere Wert. Bietet die Waage keinen Kalibrier-/Justiermodus sollte ein Prüfgewicht mit einem Prüfwert verwendet werden, das mindestend der Hälfte des Wägebereichs (Höchstlast) der Waage entspricht. Besser sind jedoch höhere Prüfwerte. 

Anbei ein Beispiel für das passende Prüfgewicht:

Wägebereich/Höchstlast der Waage: 2.000g.

Kleinster Ziffernschritt/Ablesbarkeit: 0,01g (10mg).

Empfohlenes Prüfgewicht/Prüfwert: 2.000g.

Empfohlene Toleranz des Prüfgewichts: 0,01g (10mg).

Empfohlenes Prüfgewicht: Genauigkeitsklasse F1, Prüfgewicht/Prüfwert 2.000g mit Toleranz 10mg.

Hier finden Sie eine große Auswahl an Prüfgewichten und Prüfgewichtssätze passend zu Ihrer Waage, Messgerät.

Prüfgewichte, Prüfgewichtssätze,...

Oder lassen Sie sich von unserem WUMMY beraten:

WUMMY - Rat vom Fachmann - Schnell und kompetent

 Zulässige Fehlergrenzen innerhalb der Prüfgewichtsklassen:

Nennwert

E1

E2

F1

F2

M1

M2

M3

1mg

+/-0,003mg

+/-0,006mg

+/-0,020mg

+/-0,06mg

+/-0,20mg

 

 

2mg

+/-0,003mg

+/-0,006mg

+/-0,020mg

+/-0,06mg

+/-0,20mg

 

 

5mg

+/-0,003mg

+/-0,006mg

+/-0,020mg

+/-0,06mg

+/-0,20mg

 

 

10mg

+/-0,003mg

+/-0,008mg

+/-0,025mg

+/-0,08mg

+/-0,25mg

 

 

20mg

+/-0,003mg

+/-0,010mg

+/-0,03mg

+/-0,10mg

+/-0,3mg

 

 

50mg

+/-0,004mg

+/-0,012mg

+/-0,04mg

+/-0,12mg

+/-0,4mg

 

 

100mg

+/-0,005mg

+/-0,016mg

+/-0,05mg

+/-0,16mg

+/-0,5mg

+/-1,6mg

 

200mg

+/-0,006mg

+/-0,020mg

+/-0,06mg

+/-0,20mg

+/-0,6mg

+/-2,0mg

 

500mg

+/-0,008mg

+/-0,025mg

+/-0,08mg

+/-0,25mg

+/-0,8mg

+/-2,5mg

 

1g

+/-0,010mg

+/-0,03mg

+/-0,10mg

+/-0,3mg

+/-1,0mg

+/-3,0mg

+/-10mg

2g

+/-0,012mg

+/-0,04mg

+/-0,12mg

+/-0,4mg

+/-1,2mg

+/-4,0mg

+/-12mg

5g

+/-0,016mg

+/-0,05mg

+/-0,16mg

+/-0,5mg

+/-1,6mg

+/-5,0mg

+/-16mg

10g

+/-0,020mg

+/-0,06mg

+/-0,20mg

+/-0,6mg

+/-2,0mg

+/-6,0mg

+/-20mg

20g

+/-0,025mg

+/-0,08mg

+/-0,25mg

+/-0,8mg

+/-2,5mg

+/-8,0mg

+/-25mg

50g

+/-0,3mg

+/-0,10mg

+/-0,3mg

+/-1,0mg

+/-3,0mg

+/-10mg

+/-30mg

100g

+/-0,05mg

+/-0,16mg

+/-0,5mg

+/-1,6mg

+/-5,0mg

+/-16mg

+/-50mg

200g

+/-0,10mg

+/-0,3mg

+/-1,0mg

+/-3,0mg

+/-10mg

+/-30mg

+/-100mg

500g

+/-0,25mg

+/-0,8mg

+/-2,5mg

+/-8,0mg

+/-25mg

+/-80mg

+/-250mg

1kg

+/-0,5mg

+/-1,6mg

+/-5,0mg

+/-16mg

+/-50mg

+/-160mg

+/-500mg

2kg

+/-1,0mg

+/-3,0mg

+/-10mg

+/-30mg

+/-100mg

+/-300mg

+/-1.000mg

5kg

+/-2,5mg

+/-8,0mg

+/-25mg

+/-80mg

+/-250mg

+/-800mg

+/-2.500mg

10kg

+/-5,0mg

+/-16mg

+/-50mg

+/-160mg

+/-500mg

+/-1.600mg

+/-5.000mg

20kg

+/-10mg

+/-30mg

+/-100mg

+/-300mg

+/-1.000mg

+/-3.000mg

+/-10g

50kg

+/-25mg

+/-80mg

+/-250mg

+/-800mg

+/-2.500mg

+/-8.000mg

+/-25g

100kg

 

+/-160mg

+/-500mg

+/-1.600mg

+/-5.000mg

+/-16g

+/-50g

200kg

 

+/-300mg

+/-1.000mg

+/-3.000mg

+/-10g

+/-30g

+/-100g

500kg

 

+/-800mg

+/-2.500mg

+/-8.000mg

+/-25g

+/-80g

+/-250g

1.000kg

 

+/-1.600mg

+/-5.000mg

+/-16g

+/-50g

+/-160g

+/-500g

2.000kg

 

 

+/-10g

+/-30g

+/-100g

+/-300g

+/-1.000g

5.000kg

 

 

+/-25g

+/-80g

+/-250g

+/-800g

+/-2.500g

Zuletzt angesehen